auswalken


auswalken

* * *

aus|wal|ken <sw. V.; hat (landsch.): (Teig) ausrollen: Auf einem ... mehlbestäubten Tisch walkte die Köchin Teigfladen aus (Schnurre, Bart 163).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • auswalken — auswalken:⇨ausrollen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auswalken — aus|wal|ken (bayrisch, österreichisch für [Teig] ausrollen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • auswalzen — auswalken; ausrollen * * * aus||wal|zen 〈V. tr.; hat〉 durch Walzen strecken, flachmachen ● Teig auswalzen ausrollen; der Redner hat die ganze Geschichte viel zu breit, zu sehr ausgewalzt 〈fig.〉 zu viele Worte darum gemacht * * * aus|wal|zen… …   Universal-Lexikon

  • ausrollen — auswalken; auswalzen; schildern; darlegen; beleuchten; darstellen; umschreiben; ausführen; erörtern; erzählen; erläutern; wiedergeben …   Universal-Lexikon

  • ausrollen — a) aufrollen, aufspannen, ausbreiten, auseinanderbreiten, auseinanderfalten, auseinanderlegen, auseinanderrollen, auswalzen, entfalten, ziehen; (geh.): entrollen; (ugs.): auseinandermachen. b) (österr.): austreiben; (südd.): auswellen; (bayr.,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • auswalzen — durchdiskutieren, kein Ende finden, [weit] ausholen; (ugs.): durchkauen, kaputtreden, totreiten; (ugs. abwertend): breittreten, breitwalzen; (salopp): sich aussülzen. * * * auswalzen:⇨ausrollen auswalzen 1.ausdehnen,ausrollen,ausbreiten,auswalken …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • rollen — 1. a) [sich] drehen, sich im Kreis bewegen, kreisen, kugeln, rotieren, trudeln, umlaufen, wirbeln, zirkulieren; (ugs.): kullern; (nordd.): krüseln; (bes. schles.): kollern. b) anrollen, sich fortbewegen, [fort]fahren, sich wegbewegen, wegfahren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme